logic praxis

Logic ist seit Jahren aus professionellen Tonstudios nicht mehr wegzudenken und mit der neusten Version "Logic Pro X" hat Apple eine weitere Marke in Sachen Preis-Leistungs-Sieger vorgelegt.

Dieser zweitägige Kurs vermittelt alle Grundkenntnisse, die zum Einstieg und Arbeiten mit Logic Pro X benötigt werden. Audio- und MIDI-Aufnahmen, Einsatz virtueller Instrumente und das grundsätzliche Bedienkonzept gehören zu den Inhalten.

Auch werden alle neuen Funktionen von Logic Pro X wie Flex Pitch, Smart Controls, Drummer, Drum Kit Designer und die neuen Plug-Ins behandelt sowie diverse Tipps und Tricks verraten, die so in keinem Handbuch stehen.

Selbstverständlich wird auch auf allgemeine Support-Fragen sowie individuelle Probleme und Fragen im Rahmen des Seminars eingegangen, so dass auch altgediente Logic-User noch viel Neues dazulernen können.

Das Seminar eignet sich optimal für Umsteiger, professionelle oder semiprofessionelle Produzenten, Musiker oder alle anderen, die sich intensiver mit Logic Pro X auseinandersetzen wollen.

Zur Zeit sind leider keine Termine vorgesehen.

Die Themen im Überblick:

  • Neuerungen in Logic Pro X
  • Die verschiedenen Arbeitsbereiche
  • Latenzeinstellungen, Plug-In-Latenzkompensation
  • Die verschiedenen Editoren: Piano Rolle, Event Liste, Hyper Editor
  • Verwaltung der Projekte
  • Drummer
  • Drum Kit Designer
  • Die Audio & MIDI-Plug-Ins
  • Flex Time & Pich 
  • Track Stacks
  • Das Logic Mischpult
  • Channel Strip- und Plug-In-Presets
  • Verschiedene Aufnahmeeinstellungen, Monitoring
  • Audioinstrumente und ihre Anwendung
  • Arbeiten mit Apple Loops
  • Praktische Tipps und Tricks zum Arbeiten und Produzieren mit Logic

Zusätzliche Infos:

Als Aufbaukurs zu diesem Seminar bieten wir den Hands On Logic-Workshop an.

Ziel dieses Seminars:

Dieses Seminar richtet sich an alle, die mit Logic arbeiten und das Programm verstehen und beherrschen wollen.