musik business

Für viele ist eine Veröffentlichung der eigenen Musikproduktion der größte Traum. Doch der Weg bis zur Verwirklichung dieses Ziels kann sehr schwierig, aber eben nicht unmöglich sein.

Von der Kontaktaufnahme mit Plattenfirmen über Vertragsverhandlungen mit Labels und Verlagen bis hin zu regelmäßigen Veröffentlichungen der eigenen Musik - dieses Seminar führt durch die Irrwege der Industrie und vermittelt essentielles Grundwissen für alle, die sich für das Thema Music Business interessieren.

Labels, Majors, GEMA, GVL, Musikverlage – was machen diese Institutionen genau? Bandübernahmevertrag, Punkteanteile vom Handelsabgabepreis, Verlags-Tantiemen, Override und Video-Recouping - was bedeutet das genau?

avatar

Unser Dozent Christian Mörken arbeitete viele Jahre lang als A&R/Marketing Manager für Firmen wie Warner Music, EMI und edel.

Dabei betreute er Künstler wie Herbert Grönemeyer, Sarah Brightman, Chris Rea und Joachim Witt. Zu den von ihm verantworteten Erfolgen gehören Jan Delays „Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann“ (600.000 verkaufte Singles, Platin) des Projektes „POP 2000“. Hierbei arbeitete er zudem mit den „Toten Hosen“, Peter Maffay, Nina Hagen und Xavier Naidoo. Ein weiterer Schwerpunkt war das Projekt GREGORIAN, das mittlerweile weltweit über 4 Millionen Alben verkaufen konnte und zahlreiche Gold- und Platin-Auszeichnungen erhielt, für das er zwei Europa-Tourneen organisierte.

Aktuelle Termine zum Seminar Musik Business
Datum17.09.2016 - 18.09.2016   >> Jetzt online buchen!
  • 17.09.16: 11:00 - 17:00 Uhr
  • 18.09.16: 11:00 - 17:00 Uhr
  • Netto-Seminardauer12:00 Std.
    Ort53498 popstuff media Studio & Seminarzentrum Waldorf
    Wegbeschreibung
    DozentChristian Mörken
    Gebühr219.00 Euro
    Kommentar

    Die Themen im Überblick:

    • Einblick in die deutsche Plattenfirmenlandschaft
    • Unterschiede zwischen Independent und Major Companies
    • Aktuelle Veränderungen und Entwicklungen dieser Branche (Online-Business)
    • Kontaktmöglichkeiten mit den wichtigen Ansprechpartnern
    • Überblick über Bedeutung und Funktion von Verwertungsgesellschaften (GEMA, GVL)
    • Musikverlage Einblick/Überblick
    • Praktische Hinweise aus diesem Bereich
    • Individuelle Fragestunde zum Thema

    Ziel dieses Seminars:

    Dieses Seminar richtet sich an alle, die ihre eigene Musik kommerziell präsentieren und verwerten wollen. Alle Hintergründe und Stolperfallen hierzu werden vom Profi eingehend erklärt!