Orchestral Production

Mit dem Orchestral Production Tutorial-Video bieten wir eine deutschsprachige Videoschulung zum Umgang mit virtuellen Orchester-Libraries.

In über 11 Stunden zeigt Musiker und Komponist Achim Brochhausen die detaillierte Vorgehensweise bei einer orchestralen Musikproduktion im Rechner in allen Schritten - vom Erstellen einer Vorlage über die Raumsimulation bis hin zum finalen Song. Dabei gibt es keinerlei Geheimnisse, alle kompositorischen und produktionstechnischen Vorgänge sind bis ins kleinste Detail zu sehen und hören und werden anschaulich erklärt.

Der Zuschauer nimmt teil an einer modernen epischen Orchesterproduktion aus den Bereichen Hollywood-Filmtrailer, Gamesound & Werbemusik und erhält dabei zahlreiche Tipps & Tricks direkt vom Profi.

avatar

Über den Dozenten: Achim Brochhausen ist studierter Musiker (Klavier und Violine) sowie Musikproduzent und Komponist. Sein Spezialgebiet ist die Realisierung rechnerbasierter Orchesterproduktionen. Neben seiner Tätigkeit als Musiklehrer, Live-Musiker und Fachautor hat er bereits als Produzent für namhafte Künstler wie z.B. Thomas Anders gearbeitet.

Auszug aus dem Inhalt:

  • Erstellen eines Templates mit virtuellen Orchester-Instrumenten
  • Komposition & Arrangement der einzelnen Instumentengruppen
  • Spannungsverläufe und Song-Dynamik
  • Tipps & Tricks zu zahlreichen virtuellen Orchester-Instrumenten
  • Bonus: Alle Audio- und MIDI-Spuren sowie die gesamte Notation (PDF-Datei) des gezeigten Projekts zum Nachvollziehen im eigenen Sequenzer

Technische Daten:

  • Laufzeit: 11 h 20 min
  • Auflösung: 1280 x 720 Pixel
  • Für PC, Mac & iPad
  • Erhältlich als Download-Version

Kundenmeinungen zur DVD

  • „Vermittelt wird vor allen Dingen das genaue Arbeiten mit vorhandenen Mitteln und dem damit verbundenen Erfolg. Einfach nur sehr lobenswert“

  • „Eins der wenigen guten Tutorials auf Deutsch über Orchestration am Rechner!“

  • „Gerade habe ich Eure Orchestral Production DVD zu Ende angesehen und wollte mich auf diesem Wege unbedingt dafür bedanken. Großartig!“